Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Sarastyle1 ...
Aaliyah Lounge Staff
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.02.2010
Beiträge: 3304
Nachricht senden
...   Erstellt am 01.12.2011 - 11:26Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Interview mit MTV

October 27, 1995

MTV:
OK, erzähl mal was über deine Kindheit
Tupac: Ich war das totale Gegenteil von dem, der ich jetzt bin. Ich war ruhig, zurückgezogen, ich las viel und ich schrieb Gedichte.

MTV:An welchem Punkt in deinem jungen Leben fingst du an, die „Thug Life“ Mentalität zu zeigen?

Tupac: Als ich da draußen alleine war, mit niemandem und ohne Geld

MTV:In welcher Stadt?

Tupac: Teils in Baltimore, ein bisschen in Marin City und der Rest in Oakland

MTV:Und was waren deine ersten Kontakte?

Tupac: Drogendealer, Zuhälter und Nutten. Kriminelle. Das waren die einzigen Leute die sich um mich kümmerten als ich alleine war und nicht wusste wo ich hingehen sollte

MTV:Aber du sagtest deine Mutter habe sich immer um dich gekümmert.

Tupac: Das tat sie, aber in diesem bestimmten Moment war sie nicht da. Sie hat sich Nichtmahl mehr um sich selbst gekümmert.

MTV:Und wie war das?

Tupac: Ich liebe meine Mutter.

MTV:Ich weiß, dass sie jetzt so ist, aber wie war sie früher?

Tupac: Es war hart. Es war hart, weil sie mein Held war.

MTV:Was hast du gemacht, als du aufhörtest zur Schule zu gehen?

Tupac: Ich hatte nur zwei Jobs in meinem ganzen Leben. Einer war in „Roundtable Pizza“. Ich machte Pizza, und es war der perfekte Job, denn ich war hungrig und ich konnte immer die Zutaten der Pizzen essen. Da hab ich gegessen, denn da war alles richtig.

[2Pac schaut zu einer Frau die im Bikini vorbei geht.]

MTV:Hallo?

Tupac: Ich sage wir sind am Venice Beach und das sollte man tun. Ich war 11 Monate im Gefängnis. Lass mich also mal gucken. [Lacht]

MTV:Denkst du, dass es wichtig ist, deinen Fans zu sagen, dass es nicht cool ist, im Gefängnis zu enden?

Tupac: Ich habe kein Problem damit den Menschen zu sagen, dass es nicht cool im Gefängnis ist, denn ich war da und es ist nicht cool

MTV:Jetzt sag mir einfach wie du dich fühlst nach den Sachen die in den letzten Wochen passiert sind.

Tupac: Gut. Entlastend. Ich bin froh zuhause zu sein. Es ist eine große Reise wenn du weißt, dass du letzte Woche noch im Gefängnis warst, in dieser kleinen Zelle, es war dunkel, ohne heißes Wasser und die Leute die sagen wann du dich waschen und essen musst. Und dann nächste Woche bin ich im „Manny’s“ mit Champagner, filet mignon und Hummer und Schrimps.

MTV:Denkst du dein Leben war jemals in Gefahr im Gefängnis?

Tupac: Eher von den Wärtern als von den Gefangenen, weil sie alles Mögliche taten um dich fertig zu machen, weil ich sehr viel Scheiße redete um aus dem Knast raus zukommen.

MTV:Nein, nicht sie

Tupac: Ich weiß, dass es schwer zu glauben ist, aber du musst es dir einfach vorstellen. Die haben Sachen gesagt, so wie „Da geht er“ und dann der andere: „Wer?“ „Da ist der reiche Nigger.“ Ich dachte mir, „Oh shit, er hat nigger gesagt, er hat nigger gesagt!“ und alle guckten mich an und dachten „Na und?“ und ich dachte nur „Oh Gott, hier werde ich bleiben müssen. Er hat nigger gesagt“

MTV:Ja, du hast niggers in einigen deiner Aufzeichnungen.

Tupac: Nigga. Sie reden über Nigger. Nigger waren diejenigen die in Ketten auf den Feldern waren. Nigga sind die, die mit Goldketten in Clubs rumhängen.

MTV:Vielleicht berücksichtigt nicht jeder den Unterschied

Tupac:[
/b] Wenn du kein nigga bist und das Wort nicht benutzt brauchst du das nicht zu verstehen. Das ist nicht eins dieser Sachen.

MTV:Wie trafst du das Mädchen in diesem angeblichen Raum?

Tupac: Ich traf sie in einem Club. Einige Leute stellten sie mir vor.

MTV:Und sie hat dich angemacht?

Tupac: Extrem

MTV:Und was ist passiert?

Tupac: Sie tat einige Dinge und….

MTV:Sexuelle Dinge?

Tupac: Yeah, sie tat solche Sachen in diesem Club und wir hatten später diese Nacht zusammen. Ich sah sie später noch mal zusammen mit den Leuten, die sie mir vorgestellt hatten und alle hatten eine gute Zeit. Wir hat keinen Sex sondern einfach nur eine gute Zeit. Wir gingen zusammen rein, sie gab mir eine Message, ging raus, ging schlafen, wachte auf. Sie schrie: „Vergewaltigung, Vergewaltigung.“ Ich vergewaltigte sie und das nächste was ich weiß, ist das ich ins Gefängnis gehe.

MTV:Nach deiner Meinung ist an den sexuellen Missbrauchsbeschuldigungen nichts dran?

Tupac: Nein, nicht für meinen Teil.

MTV:Wenn du in die Nacht zurückgehen könntest als der Missbrauch auftrat, würdest du etwas anders machen?

Tupac: Yeah

MTV:Was?

Tupac: Ich würde nicht meine Augen schließen, bis sie aus dem Raum war, bis alle aus dem Raum waren.

MTV:Ich bin mit Tönen wilder Geschichten von berühmten Rockbands und den Dingen die sie mit ihren Groupies machen würden groß geworden. Denkst du das es einen doppel Standard für schwarze und weiße Künstler gibt und wie sie ihre Fans unterhalten?

Tupac: Ja es ist ein Doppel-Standard weil Amerika Angst hat vor der Sexualität eines Schwarzen. Und die sehen uns nur als Gruppe die nur „Ugh, ugh“ sagen, die können uns nicht anders vorstellen und deswegen war es so einfach für die Leute zu glauben, dass ich so etwas tun könnte.

MTV:Es scheint es gab aber definitive eine Zeit wo du das Image hattest wild und crazy zu sein. Was hat dich von dem Weg runtergebracht?

Tupac: Fünf heiße Kugeln.

MTV:Erzähl mir was in den Studios in Time Square passiert ist.

Tupac: Ich bin fünfmal angeschossen worden. Ich ging rein, einige Typen gingen rein und haben auf mich geschossen, hm, nahmen meinen Schmuck.

MTV:Weißt du wer auf dich geschossen hat?

[Nickt]

MTV:Nein? Ist das ein ein „Nein“, oder ein „Vielleicht“?

Tupac: Nein, ich weiß nicht wer auf mich geschossen hat.

MTV:Also heißt das, dassdu auch keine Idee hast, warum sie auf dich geschossen haben?

Tupac: Nein, ich habe keine Idee warum sie auf mich geschossen haben.

MTV:Denkst du, dass sie nur auf dich schossen um deinen Schmuck zu bekommen?

Tupac: Ich weiß nicht. Es ist wie jedermans Vermutung. Ich weiß es nicht und ich mag es nicht wirklich darüber zu reden.

MTV:Dachtest du an irgendeinem Punkt, dass du sterben wirst, nachdem du fünfmal angeschossen wurdest?

Tupac: Nein. Nein. Hab ich nicht. Ich dachte sofort, “Oh Man“. Ich weiß wie es sein wird wenn ich sterbe, es wird kein Geräusch geben und du wirst keine Leute schreien hören.

MTV:Zur Zeit der Schießerei warst du auf Bewährung wegen Sexuellen Missbrauchs.

Tupac: Ich war auf Bewährung wegen Raub, Waffenbestitz und versuchtem Kidnapping in 18 Fällen und deshalb wollte ich zu diesem Zeitpunkt sterben. Denn ich war, du weißt was ich meine, müde aber ich lebte und ich dachte mir, es ist noch nicht Zeit auszuchecken.

MTV:Fühltest du dich selbstmordgefährdet?

Tupac: Oh, definitiv. Es war nicht so als ob ich plötzlich Selbstmord begehen wollte ich fühlte mich nur selbstmordgefährdet aber ich konnte mich nicht selbst umbringen, ich wollte das mich jemand umbringt.

MTV:Jetzt bist du immer noch glücklich, die Schießerei überlebt zu haben.

Tupac: Der einzige Grund warum ich glücklich war, war dass ich nicht wollte, dass sie mich töten. Weißt du, ich will Ehre. Diese Sucker die dich ausrauben wollen, töten wollen, die sind Feiglinge.

MTV:Fühlst du dich rehabilitiert? Das ist was die versuchen im Gefängnis zu machen.

Tupac: Nein, Knast ist kein Rehabilitations Ding. Ich fühle als ob ich gewachsen und gereift bin, ich glaub nicht, das der Knast irgendwas damit zu tun hatte.

MTV:Erzähl mir was du im Studio aufgenommen hast, seit dem du wieder aus dem Gefängnis bist.

Tupac: Euphanasia ist der Name des Albums. Es ist ein Doppelalbum und ich werde es vor Weinachten veröffentlichen. Snoop wird drauf sein, Ich und er haben einen Song gemacht der „Amerika’z Most Wanted“ heißt

MTV:Denkst du, dass Rapper mehr für ihre Lyrics verantworlich sein sollten?

Tupac: Um, ja.

MTV:Was würdest du als unverantworlich definieren?

Tupac: Du redest über Mörder und Tot, aber du redest nicht über Schmerz und du redest über töten, berauben und stehlen aber du redest nicht über den Knast, den Tot und den Verrat der mit diesen Dingen kommt.

MTV:Viele Leute würden deine Musik als Gangstarap charakterisieren. Du auch?

Tupac:[
/b] Nein

MTV:Warum nicht?

Tupac: Marlon Brando ist kein Gangster. Er ist ein Schauspieler. Axel Rose und sie sind keine gangster rock `n` rollers. Sie sind rock ‘n’ rollers, richtig? Also bin ich ein rapper. Das mache ich. Ich bin ein Künstler.

MTV:Macht irgendwas, was Bob Dole sagt, dir irgendeinen Sinn, jetzt bezüglich des Rap?

Tupac: Nah, Ich habe kein Disrespect gegenüber Bob Dole. Ich weiß, dass er nicht weiß worüber er redet. Er labbert nur. Er liest nur von ner Karte ab die ihm irgendjemand gegeben hat. Aber er ist süß, weiß du was ich meine? Er ist mein Großvater.

MTV:Eine Eigenschaft vieler Rapper ist oft, dass sie prahlerisch sind. Im Moment scheint es so, dass du eher Schmerz auf dich nimmst um bescheiden zu sein und die Dinge aus einer realistischeren Perspektive zu sehen. Stimmt das?

Tupac: Ja, ich denke bescheiden zu sein ist sexy.

MTV:Du bist bescheiden um Weiber zu bekommen?

Tupac: Ich fang an dich heiß zu machen, Tabitha. [lacht]

MTV:Du hast im Gefängnis geheiratet?

Tupac: Ja

MTV:Wie ging es damit weiter?

Tupac: Es funktionierte nicht. Nicht wegen ihr oder mir oder dem Knast, es war nur nicht das Richtige zu diesem Zeitpunkt. Ich heiratete sie aus den falschen Gründen.

MTV:Was waren das für Gründe?

Tupac: Ich sorgte mich um sie, aber ich heiratet sie weil ich im Gefängnis war. Ich war allein und wollte nicht alleine sein.

MTV:Wie würdest du Berühmtheit und Glück 1995 vergleichen, im Vergleich zu einige Jahre vorher.

Tupac: Ich glaube ich bin verantwortungsbewusster, reifer und fokussierter und ich werde noch fokussierter und noch verantwortungsbewusster und noch reifer werden.

MTV:Es scheint als ob sich die beiden Seiten von Tupac bekämpfen würden. In einer Minute spuckst du in TV- Kameras und in der nächsten Minute redest du über Shakespeare. Haben sich die beiden versöhnt?

Tupac: Um, hoffentlich. Ich hoffe schon. Ich denke ich hab früher immer zu schnell reagiert, das mach ich nicht mehr. Gleiche Person, nur ich reagiere nicht mehr. Früher hätte ich anders reagiert, ich mochte die Kameras nicht, ich hätte gespuckt.

MTV:Als wir uns das letzte mal sprachen, sagtest du, dass du für deine große Klappe bekannt bist. Für was bist du deiner Meinung nach jetzt bekannt?

Tupac: Fünf Kugeln zu überleben. Ich bin jetzt als Überleber bekannt. Ich hoffe doch, wegen dem Knast, den Kugeln, allem. Kontorverse und alles. I hoffe doch. Und ich will in Zukunft gekannt werden als jemand, über den die Leute sagen „Erinnerst du dich noch, als der richtig böse war? Erinnerst du dich als Tupac noch richtig böse war?“ Weißt du was ich meine? Die machen das mit vielen Schauspielern jetzt. Wie John Travolta, ich hab Sachen gelesen wie, „Erinnerst du dich als du noch wild warst?“ Und all diese anderen Leute sind jetzt total nett und ruhig. Wir sollten alle diese Chance haben. Ich will nur diese Chance

[Dieser Beitrag wurde am 01.12.2011 - 11:28 von Sarastyle1 aktualisiert]




Mystery2of2Akasha ...
Aaliyah Lounge Elite
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.10.2008
Beiträge: 2017
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.12.2011 - 08:56Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Von mir hat er diese Chance schon laengst bekommen, ich moechte sie auch irgendwann bekommen Er ist definitiv einer meiner Vorbilder, weil er so weise war




Sarastyle1 ...
Aaliyah Lounge Staff
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.02.2010
Beiträge: 3304
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.12.2011 - 09:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ja für mich auch




Sarastyle1 ...
Aaliyah Lounge Staff
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.02.2010
Beiträge: 3304
Nachricht senden
...   Erstellt am 08.12.2011 - 09:36Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Der Journalist für OKEJ traf Tupac 5 Tage vor der tragischen Schießerei im Downtown von LA an, wo es dann zu einem Gespräch über Rap und das Leben kam. Tupac soll zart und bezaubernd gewirkt haben. Wäre hätte in dem Moment daran gedacht, dass er nur noch wenige Tage zu leben hatte?

5 Tage nach meinem Interview mit Tupac - seinem allerletzten - wurde er nach dem Mike Tyson Kampf in Las Vegas vier Mal angeschossen.
Tupac überlebte dieses Attentat nicht. Er starb sechs Tage später im Krankenhaus. Ich traf nie den Gangsta Rapper - Tupac Shakur. Selbstverständlich mag ich seine Art von Musik - alle Songs aus dem "All Eyez on Me" Album.
Aber wie die Mehrheit, war meine Vorstellungen über ihn durch die Vergewaltigungsvorwürfen, durch seine Zeit im Knast, seine Gangangelegenheiten, Troubles und Verbrechen beeinflusst. Tupac stufte ich als gefährlich ein.
Nach unserem Gespräch entdeckte ich aber einen völlig anderen Jungen.
Einen schlauen, ruhigen, scharfsinnigen Jungen mit freundlichen braunen Augen.
So leicht ist es, jemanden fehlzuschätzen, den man garnicht kennt.

Als ich Tupac traf, hatte er eine Baggyhose an und trug einen dunkelgrünes T-Shirt. Sein Bart und seine Kopfbehaarung waren wie gewöhnlich exakt rasiert.
Er hatte noch einen Tag auf dem Drehset zu “Gang Related” zu arbeiten. Er wirkte müde, anscheinend waren die Dreharbeiten sehr hart. Kein Wunder, wenn der ganze Film in 30 Tagen gedreht werden sollte.
Normalerweise müsste man mit 3 Monaten rechnen.
Nebenbei drehte Tupac ein Video zu seinem Album. Ein harter Zeitplan! Das man ihm nicht wirklich anmerkte.
Er machte Witze und legte einige Freestyles hin.
Außer als er über seinen Gefängnisaufenthalt sprach. Da wirkte er traurig.
Während des ganzen Interviews war Tupacs Rollenpartner Jim Belushi stets dabei, was auf eine gute Freundschaft andeutete, die wähhrend der Dreharbeiten entstanden sein muss...

... und folgendes Gespräch kam heraus:


Wie sehen deine Vorsätze für das neue Jahr aus?

Ich will definitiv anfangen zu trainieren. Ab dem 1. Januar, will ich bis zu 300 SitUp´s schaffen, jeden Tag!

Wie viele bewältigst du jetzt?

Ich schaffe 300 an einem Tag, aber am nächsten Tag mache ich einen Dreck. Ich will endlich etwas regelmäßig machen.

Was bekommst du von deiner Schauspielerkarriere, was du von deiner Musik Karriere nicht bekommst?

Orgasmus! Ich denke, dass Musiker die jenigen sind, die die meiste Arschkarte haben. [Tupac lacht so, dass er fast vom Stuhl fällt]
Das ist so, als ob du einer Frau fragst, was sie als Mutter bekommt, was sie nicht von ihrer Karriere bekommt. Es ist eine völlig andere Befriedigung, ein anderer Spaß, aber sie ähneln sich, weil beide Seiten Kreativität fordern.
Ich kann beides sein, Moviestar und Rockstar. In der einen Nacht drehe ich ein Videoclip und am Tag darauf bin ich hier und drehe einen [/
b]Film.

Wie vermeidest du es, dass der ganze Fame dich verrückt macht?

Die Gesellschaft macht das, indem sie mich wegen eines Verbrechens ins Gefängnis steckt, den ich nie begangen habe! Verstehst?

Welches ist das größte Missverständnis über dich?

Da sind jede Menge, das größte ist, dass ich angeblich einseitig wäre. Me, who’s born a gemini! I'm a gemini, , jung, black und Gangsta, aber ich habe mehrere verschiedene Seiten. Ich bin in der Gesellschaft, ich bin hungrig nach Wissen, es ist schwer, mich in eine Kategorie zu setzen und die, die es versuchen, sagen einfach nur, dass ich verrückt sei. Das ist die größte Falschaussage, die man über mich machen kann.

Gibt es Dinge aus deiner Zeit im Gefängnis, die du auf eine positive Art und Weise nutzen kannst?

Gute Frage. Im Gefängnis wurde ich mit dem Gedanken, Bankrott zu gehen, konfrontiert.I was just ‘bout to do it, when a friend adviced me not to, cause it’d break my credibility. So i went to court instead, and won.
Niemand wollte mehr etwas mit mir zu tun haben. Wegen Vergewaltigung beschuldigt zu werden, ist das Mieseste, was einem passieren kann. Aber ich wusste, dass ich es nicht getan habe, so hielt ich meinen Kopf hoch.
Ich bin nicht durchgedreht oder so. Und ich glaube, dass Gott selber seine Hand auf meinen Kopf legte, als mein Album - das teuerste Album, das dieses Jahr produziert wurde - 6 Millionen mal verkauft wurde. Wurde so oft verkauft, wie bei keinem anderen Künstler! Das Positive im Gefängnis zu sitzen war dieses: Mein Millionendollar-Traum wurde wahr. Weißt was ich meine? Das ist alles und es hört immer noch nicht auf! Keiner kann mich jetzt stoppen! Nichts kann mich berühren jetzt! [/
b]

Wo lebst du zur Zeit?

Wo ich lebe? Meinst du welches Land oder welcher Staat? Ich habe ein großes Haus und gute Freunde in LA

Was ist der größte Mythus über Ruhm?

Das alle Schauspieler berühmt werden möchten. Leute sagen, dass man sich nicht beschweren sollte, wenn Fans auf einen zukommen und an den Sachen zerren, weil man es angeblich als Schauspieler so gewollt hätte.

Glaubst du, dass du einen neuen Publikumsbereich jetzt erobern wirst, jetzt seit dem du Filme drehst?

Der Fakt, dass ich 6 Millionen Alben verkauft habe, zeigt, dass es nicht nur schwarze Kinder aus den Ghettos oder Weiße Wannabe-Blacks sind, die mein Publikum sind. Ich habe Fans aus jedem Bereich. Beide Amerikaner und Leute außerhalb der Staaten. Ich liebe Schweden. Ich war schonmal in Schweden und ich liebe es dort.

Hast du irgendwelche Pläne bezüglich einer Tour?

Yeah, auf jeden Fall.

[Dieser Beitrag wurde am 08.12.2011 - 09:42 von Sarastyle1 aktualisiert]




Mystery2of2Akasha ...
Aaliyah Lounge Elite
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.10.2008
Beiträge: 2017
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.12.2011 - 00:28Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich bewundere immmer wieder seine Coolnis und seine Bodenhaftigkeit, der arme Kerl wurde von fast allen Seiten angegriffen und blieb dennoch auf den Boden der Tatsachen :D Es wäre echt toll gewesen, wenn er seine geplante Tour angefangen und vollständig beendet hätte...




Sarastyle1 ...
Aaliyah Lounge Staff
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.02.2010
Beiträge: 3304
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.12.2011 - 09:58Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ja




Sarastyle1 ...
Aaliyah Lounge Staff
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.02.2010
Beiträge: 3304
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.12.2011 - 15:43Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Right On!, 1993 Interview

As Tupac Shakur simply known to the hip-hop audience as 2Pac, prepares for the release of his latest CD, Strictly 4 My N.I.G.G.A.Z..., he stands at a weird place in his career.

After enjoying success as a member of funk/rap group Digital Underground, he went on to a starring role in Ernest Dickerson's critically acclaimed film, Juice, which garnered rave reviews for 2Pac's portrayal of the maniac homeboy Bishop.

Coming off of that career high, he released his debut solo album, 2Pacalypse Now, which caught a lot of flack during the censoring spree on hip-hop in 1991. Not bothered by all the hoopla, 2Pac stepped off and walked straight onto the set of Poetic Justice, his soon to be released John Singleton directed film which teams him up with the "princess of pop," Janet Jackson.

Whether his albums are being criticized for offensive language or going platinum, 2Pac is always on to the next thing, with lots of things happening in that head of his. Here's what was on his mind when we spoke:

Right On!: 2Pac?

Tupac: Wassup?

Nothing much. What's up with you?

Just struggling and surviving.

Tell me a little about this album of yours.

The whole point with this album is that it's strictly for my boys, my people. I did this album because they told me not to give up. All my fan mail kept advising me not to give up. They (the record company) censored my album. It was supposed to be called Troublesome 21, but Time Warner didn't want me to say #!?*%! But I am saying it anyway on my street album I'm doing with my homeboys. It's called Thug Life.

What's that all about?

I am standing up for the people on the lower level of life. I am screaming, "Thug Life!" Everybody else acts like they are changing. They are leaving, moving and thinking they are getting better. I am down for the thugs!

Did you write and produce Strictly... Yourself?

I wrote the whole thing, all the lyrics and everything that came out of my mouth. I co-produced everything. Every producer I went to, I worked with them to get what I wanted. In fact, I went to a lot of different producers.

Who are some of the producers?

I worked with my man Big Stretch, Bobcat, Digital Underground and some other guys.

Is there any chance of a reunion between you and Digital Underground?

Yes! Digital Underground is still together. The new album will be out soon. I did a song for that album and they're doing a track for the Poetic Justice soundtrack.

School me on this movie everyone's already talking about.

It's a movie about relationships, responsibilities and growing up. My character, Lucky, deals with being a single father. He's a hardworking mailman who falls in love with a lonely hairdresser.

What would you say are the differences between Lucky and Bishop, your character from Juice?

Bishop is on the edge and could not deal with it, and Lucky is doing his best to deal with it.

Which character is closest to 2Pac's personality?

They both are, just on opposite sides. I am a thug. If you push me in the comer, there will be problems. Do you know what I'm sayin'? I am in the magazines today and tomorrow I could be in the papers. Mess with me and I turn into Bishop real fast. Leave me alone and I will be Lucky. Get it?

Got it. What was your working relationship with Janet like?

Cool. She was real nice. I got invited over to her house a lot, having dinner almost every other night. We talked and I really got to know her, and got to see what she's about. Yeah - she's cool and sweet.

Does the movie have any romantic scenes between you and Janet?

Yes.

Could you see yourself acting not recording one day?

No, I could not see myself doing that. That's something serious. In the ideal world, where cops did not harass young black males for nothing, "we" had kind of power and everything was not so black and white, I would take acting as seriously as breathing. I take it really seriously, but this ain't the the ideal world! I don't take that seriously.

You already have a career in music and film. Are there here things you could see yourself doing in the future?

I started a production company and I started to manage other groups. I would eventually like to write a screenplay, and I'm working on Thug International. I want to get thugs all over the country united!


Do you like a lot of other rap music you hear?

I really like the original stuff. I think rappin' is getting out of hand and everybody is trying to out do each other. They're trying to rap faster, quicker, slower, with their tongues up their noses, whatever. It's getting crazy. It depends on what you're into rap for. Some people are into rap to be entertained, some kids are into it to be schooled, and some listen for the game. But what's happening with the street life?

Do you think you got the album deal with negative attention given to you last album?

Not really. I feel that it was cool. That was the biggest compliment.

Where would you like to see 2Pac ten years from now?

Alive ten years from now! ()




Sarastyle1 ...
Aaliyah Lounge Staff
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.02.2010
Beiträge: 3304
Nachricht senden
...   Erstellt am 09.12.2011 - 16:00Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen














Pac & Kidada





Mystery2of2Akasha ...
Aaliyah Lounge Elite
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.10.2008
Beiträge: 2017
Nachricht senden
...   Erstellt am 11.12.2011 - 15:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Leider durfte er nur noch drei Jahre länger leben
Das ist echt schade




JuneBugThugy ...
Aaliyah Lounge Staff
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 4138
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.12.2011 - 10:11Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Dieser Mann war, ist und bleibt einfach auf ewig unglaublich...
Unglaublich talentiert, unglaublich schön und unglaublich sexy!!!





Signatur


* 16.01.1979
† 25.08.2001

More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
plz vote for 2pac on TRL! real 9 makaveli2oo5
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat nur 1 User Geburtstag
reyna (29)





Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank