Neuer Thread ...
More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16]


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Sarastyle1 ...
Aaliyah Lounge Staff
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.02.2010
Beiträge: 3304
Nachricht senden
...   Erstellt am 07.06.2010 - 20:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Er gilt als der größte Rapper aller Zeiten und noch heute glauben Fans, dass er immer noch am Leben ist: Tupac Shakur. Antoine Fuqua ("Training Day") will uns nun das Leben der Ikone näher bringen.

Antoine Fuqua, der zuletzt mit "Gesetz der Straße - Brooklyn's Finest" in den Kinos war, will bereits nächstes Jahr mit dem Dreh eines Biopics über den 1996 erschossenen Tupac Shakur beginnen. Das Projekt hat laut DigitalSpy bereits grünes Licht erhalten.

Fuqua will einen unbekannten Schauspieler für die Rolle der Musik-Legende suchen: "Das Ziel ist, dass ich ein frisches Talent entdecken will. Ich will viele neue Talente entdecken, falls es mir möglich ist [...] Ich will auf die Straße gehen und ihn irgendwo finden!"

Tupac Shakur spielte selbst auch in einigen Filmen mit, unter anderem an der Seite von James Belushi in "Gang Related". Nachdem 2009 bereits Christopher "Biggie" Wallaces ("Notorious B.I.G.") Leben verfilmt wurde, war es wohl nur eine Frage der Zeit bis auch die Geschichte seines größten Rivalen im Hip-Hop-Geschäft in die Kinos kommt. In "Notorious" spielte übrigens Anthony Mackie ("The Hurt Locker") Tupac.

Quelle:http://www.filmstarts.de/nachrichten/18469190.html



[Dieser Beitrag wurde am 12.02.2011 - 11:41 von Sarastyle1 aktualisiert]




BlackPower ...
Junior Member
......



Status: Offline
Registriert seit: 25.05.2005
Beiträge: 228
Nachricht senden
...   Erstellt am 18.06.2010 - 21:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Na das klingt ja schonmal alles gar nicht so schlecht Der wird seine Sache schon gut machen. Ich kenne zwar auch nur "Training Day" mit ihm, aber da war er absollut genial.
Mit dem Liyah-Film, wirds sicherlich auch vorwärts gehen... Und selbst wenn der hier nicht in die Kinos kommen sollte, gibts ja immernoch DVD's zum bestellen. (Aber hoffen darf man ja )





Signatur
Kein Gold und keinen Schatz der Welt, möchte ich tauschen,
gegen das, was sie uns gegeben hat.

Mystery2of2Akasha ...
Aaliyah Lounge Elite
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.10.2008
Beiträge: 2017
Nachricht senden
...   Erstellt am 05.02.2011 - 12:42Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich fände es am besten, wenn sie den Liyah Film dieses Jahr herrausbringen würden, weil dieses Jahr das zehnte Jahr nach ihrem Tod ist.
Bin echt gespannt, wie der Tupac-Flim sein wird und ob der Darsteller diese Coolnis, die Tupac hatte, gut verkörpern kan...




Sarastyle1 ...
Aaliyah Lounge Staff
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.02.2010
Beiträge: 3304
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.02.2011 - 00:52Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ja das hoffe ich auch...das wäre echt Mega geil wenn beide filme dieses jahr erscheinen würden...würde sie mir aufjedenfall angucken

bisher gibt es keine neuen infos über Aaliyah's film..ich hoffe wirklich sehr das es irgendwann erscheint...

bei 2Pac bin ich auch sehr gespannt ob sie auch seine kindheit und Jugend mitreinbeziehen...




Mystery2of2Akasha ...
Aaliyah Lounge Elite
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.10.2008
Beiträge: 2017
Nachricht senden
...   Erstellt am 06.02.2011 - 11:49Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


bestimmt, weil diese beiden Zeiten ihn am meisten beeinflusst haben und seinen Rap-Style bestimmten




Sarastyle1 ...
Aaliyah Lounge Staff
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.02.2010
Beiträge: 3304
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.02.2011 - 11:24Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Neuverfilmung von “Tupacs” Lebensgeschichte im Sommer
Wie nun bekannt wurde, soll die Lebensgeschichte der Rap-Ikone Tupac Shakur verfilmt werden. Regisseur Antoine Fuqua, welcher für Training Day verantwortlich war, wird ab dem kommendem Sommer in Los Angeles und Umgebung den Film drehen.

Bei dem geplanten Film soll es sich nut nur um die immer noch ungeklärten Umstände des Todes von Tupac drehen, sondern auch seine frühen Jahre und den steilen Aufstieg im Musikbuisness. Ebenfalls wird seine Zeit im Gefängnis behandelt. Als ausführende Produzentin wird Tupacs Mutter Afeni Shakur-Davis beteiligt sein. Sie sagte zum Projekt:

“I am confident that [production company] Morgan Creek will stay true to the common goal we share of depicting Tupac’s life in a way that will allow the world to see the authenticity of his artistry, his hopes, and his life goals.”

In den nächsten Wochen soll die Besetzungsliste festgelegt werden, wobei noch unklar ist wer die Titelrolle übernimmt. Es ist jedoch unwahrscheinlich das die Rolle von Anthony Mackie gespielt wird, welcher von Tupac in Notorious B.I.G. gespielt hat, da seine Leistung dort eher fragwürdig war.

Quelle:http://www.ingame.de/entertainment/93493/neuverfilmung-von-tupacs-lebensgeschichte-im-sommer/

[Dieser Beitrag wurde am 12.02.2011 - 11:40 von Sarastyle1 aktualisiert]




Mystery2of2Akasha ...
Aaliyah Lounge Elite
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 02.10.2008
Beiträge: 2017
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.02.2011 - 13:23Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Ich bin echt gespannt ob der Film würdig genug werden wird, weil man ja erstens auf eine gute reaktion der fans hofft und zweitens den Film sofort mit dem von Biggie vergleichen wird!




Sarastyle1 ...
Aaliyah Lounge Staff
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.02.2010
Beiträge: 3304
Nachricht senden
...   Erstellt am 12.02.2011 - 14:01Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


ich werd mir den aufjedenfall angucken...2pac gehört zu meinen lieblingskünstlern...




Sarastyle1 ...
Aaliyah Lounge Staff
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 05.02.2010
Beiträge: 3304
Nachricht senden
...   Erstellt am 23.03.2011 - 17:21Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Antoine Fuqua will uns in seinem geplanten Biopic das Leben der Rap-Legende Tupac Shakur näherbringen. Für die Besetzung der Hauptrolle geht man nun einen besonderen Weg: Durch ein offenes Internet-Casting soll der passende Kandidat gefunden werden.

"Morgan Creek Productions und Skee.TV/Karmaloop.TV freuen sich, mitteilen zu können, dass ein Online-Casting für den heiß erwarteten Film 'Tupac' stattfinden wird", so die Produktionsfirmen in ihrem Aufruf. Interessenten können ein Video auf InSearchOfTupac.com hochladen und auf die Rolle des Rappers Tupac Shakur alias 2Pac hoffen. Sicherlich keine alltägliche Herangehensweise, einen Darsteller für einen solch herausfordernden Part zu finden.



Bisher galt Anthony Mackie als Favorit, der Tupac Shakur in "Notorious B.I.G." verkörperte, aber dort nicht wirklich überzeugen konnte. Die Produktionsfirmen, die diesen Versuch als "innovativ" darstellen, suchen nach dem "richtigen Mix aus Charme und Charisma für diese Rolle." Ihr Statement: "Momentan sorgen wir uns, jemanden mit der richtige Einstellung zu finden, der sein gesamtes Herz in diese Darbietung legen will. Erst danach kümmern wir uns um das Aussehen und die Persönlichkeit."



"Tupac" wird ein klassisches Biopic, das seinen Weg zum absoluten Superstar im Rap-Geschäft und seine Erfolge als Schauspieler zeigen wird. Ebenso werden Gefängnisaufenthalte und die kontrovers diskutierte Zeit bei Death Row Records sowie seine Rolle im Kampf zwischen East- und Westcoast-Rap behandelt. Es bleibt abzuwarten, ob sich unter den "Fans in aller Welt" wirklich der richtige Schauspieler für diese schwierige Aufgabe finden lässt.



Der "Training Day"-Regisseur Antoine Fuqua verfilmt ein Drehbuch der "Klang der Stille"-Autoren Stephen J. Rivele und Christopher Wilkinson. Tupacs Mutter Afeni Shakur ist als Produzentin beteiligt. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen, einen konkreten Starttermin gibt es noch nicht.


Quelle:http://www.filmstarts.de/nachrichten/18470741.html




JuneBugThugy ...
Aaliyah Lounge Staff
.....................

...

Status: Offline
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 4138
Nachricht senden
...   Erstellt am 25.03.2011 - 13:38Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Freu mich total auf den Film.
Nachdem die Sache mit dem Biopic über Aaliyah vorläufig leider "gescheitert" ist, kann ich mich wenigstens auf diesen Film riesig freuen

Pac ist & bleibt der Beste.





Signatur


* 16.01.1979
† 25.08.2001

More : [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16]

Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
plz vote for 2pac on TRL! real 9 makaveli2oo5
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
Mystery0of2Akasha (24), Mystery2of2Akasha (24)





Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
2pac s leben verfilmung | death row records
blank