Unser neue Online Shop Adresse www.shop.mower24.de

ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

Rolf 



...

Status: Offline
Registriert seit: 30.07.2017
Beiträge: 2
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.07.2017 - 17:46Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo,

Seit einigen Tagen findet der 220er das Suchkabel nicht mehr bzw. wenn er es findet, verhält er sich merkwürdig.

In der Nähe des T-Verbindung, wo sich S und B Kabel verbinden, fängt er an Achten zu drehen. Ohne Ende.

Mal findet er das Kabel, folgt ihm und verliert es wieder,

Heute hat er es in die Nähe der LS geschafft (ohne S-Kable) und plötzlich fing er an Wendemanöver zu fahren.

Die Sensoren zeigen aber mM nach vernünftig hohe Werte an. Die Widerstände in den Kabeln liegen bei 3-6 Ohm, also wohl kein Kabelbruch oder Erdkontakt.

Was mir beim Messen auffiel: nachdem ich ein Begrenzungskabel abgezogen habe, fing die grüne LED nicht an zu blinken, sondern leuchtete durchgehend als wenn alles in Bester Ordnung war. Auch als alle drei Kanel abgezogen waren leichtete es dauerhaft.

Letzte Woche hatten wir in der Nähe einen Blitzschlag, was unser Fernseher z.B. Nicht überlebt hat.

Kann die Ladestation einen mitbekommen haben?

Gibt es eine Art Test für die Ladestation?

Ach so Front und Rücksensoren des AM zeigen auch hohe Werte nahe 300 in der Nähe der LS an. Diese dürften also auch in Ordnung sein.

Weiß jemand Rat?

Mit verwirrten Grüßen
Rolf

[Dieser Beitrag wurde am 30.07.2017 - 17:47 von Rolf aktualisiert]




LOUISXIV ...
100
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.12.2014
Beiträge: 155
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.07.2017 - 21:48Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Du weisst offenbar, wie man mit dem Schnelltest die aktuellen Werte finden kann, denn Du gibst Messwerte für Af und Ar nahe 300 an. Das ist so ok. Aber miss doch auch das max. Signal des Suchkabels, es heisst G und liegt typisch um 250. Bitte achte auch darauf, dass Signale mit Signalqualität unter 100% nicht brauchbar sind (es braucht einige Sekunden, bis die 100% erreicht sind).

Der Widerstand der "Suchschleife" sollte auch gemessen werden, und zwar zwischen dem Suchkabelanschluss und dem Begrenzungskabel linker Anschluss (von hinten auf die LS geschaut). Messung selbstverständlich an den abgezogenen Kabeln machen. Und gleich noch den Wackeltest an den Anschlusssteckern machen, ob der Widerstand auch konstant bleibt.

LOUIXIV




Rolf 



...

Status: Offline
Registriert seit: 30.07.2017
Beiträge: 2
Nachricht senden
...   Erstellt am 30.07.2017 - 22:03Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Die Kabel waren natürlich abgezogen. Ich habe drei Messungen gemacht. Begrenzjngskabel links & Suchschleife, Begrenzjngskabel rechts & Sudhachleife und Begrenzungskabel rechts und links.

Warum blinkt die LS nicht , wenn man die Kabel abzieht? Das ist doch sehr komisch oder?

Quali geht immer in wenigen Schritten auf 100% und bleibt dann da. G liegt auch bei rund 260.




LOUISXIV ...
100
..................

...

Status: Offline
Registriert seit: 03.12.2014
Beiträge: 155
Nachricht senden
...   Erstellt am 31.07.2017 - 11:32Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Da gibt es schon Widersprüche, die ich auch nicht verstehe. Insbesondere, dass die A- und G-Signale im normalen Bereich sind, aber die LS auch beim Abziehen der Kabel nicht blinkt.

Falls der Blitz in die LS einschlägt, führt das in der Regel zum Durchbrennen der Z-Diode im Eingangsbereich; dann geht aber gar nichts mehr, da keine Spannung mehr ausgegeben wird. Insbesondere lädt sich der Roboter nicht mehr. Von daher glaube ich nicht, dass die LS einen entscheidenden Schaden hat. Gut, das fehlende Blinken der LS ist schon sehr seltsam.

Nachdem immer wieder seltsame Störungen als Folge eines defekten Mikroschalters gemeldet wurden, würde ich vor weiteren Schritten zuerst den Stopschalter deaktivieren. Der Befehl dazu findet sich im Menu Werkzeuge - Sondereinstellungen. Die "0" der Tastatur ersetzt dann den Stopschalter.

Hier ein Beispiel dafür, was ein defekter Mikroschalter bewirken kann, Lösung ab Beitrag #7:

http://www.roboter-forum.com/showthread … leibt-stur

LOUISXIV





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Schwierige Gartenform, Suchkabel, Verbindung zweier Gartenhälften über Strasse, 220AC horli 5 corsatimo
230acx/220ac lässt sich nicht mehr bedienen - LADEN - steht auf display... bobbi105 0 corsatimo
Electrolux G2 findet Suchkabel nicht SymmaxX 2 corsatimo
Ladestation hat kurzzeitig geblinkt u. nun wird Suchkabel nicht mehr gefunden stwu2001 2 corsatimo
220AC kann nicht mehr an Station andocken und zeigt den Fehler ice 2 corsatimo
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute haben 2 User Geburtstag
Burgwacht (52), BergM01 (35)


Unser neue Online Shop Adresse www.shop.mower24.de

Link: Unser Partner Forum auf Französisch http://automower-fans.les-forums.com/forums/
(Lien vers le forum Automower partenaire en français)



Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



blank