ForumNewsMitgliederSuchenRegistrierenMember LoginKostenloses Forum!


Neuer Thread ...


ErstellerThema » Beitrag als Abo bestellenThread schließen Thread verschieben Festpinnen Druckansicht Thread löschen

ratlos 



...

Status: Offline
Registriert seit: 27.06.2013
Beiträge: 1
Nachricht senden
...   Erstellt am 27.06.2013 - 22:15Zum Seitenanfang Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen


Hallo ihr Lieben!

Ich bin hier neu und habe sehr lange überlegt mein Problem über das Internet zu schreiben! Un hoffe natürlich auf eure nette Hilfe.

Ich schreibe kurz etwas über mich, um euch einen Einblick zu verschaffen.

Ich bin 25 Jahre alt und reite seit meinem 7. Lebensjahr. Ich habe viele Pferde geritten und habe auch aus meiner Jugend viele Tuniererfahrungen sammeln können. ( Heute zähle ich eher zu den Freizeitreitern)

Mein Problem ist meine Stute, die ich seit ca einem Jahr besitze. Sie ist ein Korrekturpferd und ist früh ihre Dressurpferde mit Erfolg gelaufen. Jedoch hat sie leider eine schlechte Grundausbildung genossen und war auf Grund des schnellen "fertig reiten" und "Verkaufspferd" platt geritten.( war nicht mehr reitbar, lies sich nicht mehr fallen und rannte nur, reagierte auf gar nix) Nach langer Reise zu unzähligen Händlern kam diese dann bei mir an. Ich vermute, dass die unzähligen Vorbesitzer sie durch Kraft und Gewalt runterziehen wollten, sodass sie wieder läuft. Durch dieses ganze erzwingen hatte sie natürlich muskülare Rückenprobleme (falsche Muskeln)

Nun ja. Nachdem sie wieder etwas Vertrauen gefunden hat ( Bodenarbeit mit mir) lies sich wieder auf den Reiter ein. Sie hatte keine Rückenmuskelatur, war zu dünn und als ich das erste mal auf ihr sass rannte und rannte sie nur. Ihr Kopf war oben und ich konnte mit keinen Hilfen vertrauensvoll einwirken. Wir fingen von 0 an. VIEL VIEL ARBEIT hatten wir vor uns. ich versuchte erst gar nicht, die Zügel sehr aufzunehmen. Erst mal Gewichtshilfen zu sensibiliseren,denn lenken lies sie sich auch nicht. Danach habe ich langsam angefangen sie auf meine Paraden aufmerksam zu machen ( mir war egal wo der kopf zu diesem zeitpunkt war ) denn sie war auch komplett Maultot!
Langsam fing sie an sich abzustrecken, sich fallen zu lassen.

Gesundheitlich ist alles in O. Akupunktur wurde gemacht, Röntgenbilder wurden gemacht. Osteopathin war da.

Sie läuft mittlerweile richtig schön vorwärts abwärts. Schnauft ab, wirkt zufrieden.

Nun ja mein eigentliches Problem ist beim reiten, dass sie sehr sehr nervös wirkt. Sie läuft oftmals über die äussere Schulter hinweg. Was viel hilft ist auch, sie mit meiner Stimme zu beruhigen. Doch sobald ich die Zügel mehr aufnehmen möchte "dreht sie durch". Wenn ich auf der rechten Hand reite und wechseln möchte auf der linken Hand im Trab.. galoppiert sie an. Sie beißt sich dann sehr fest und wird stark möchte sich auch nicht gerne vom trab in schritt durchparieren. obwohl ich es immer und immer wieder übe. Ich seh schon zu das sie mehr mit der hinterhand kommt, aber sie ist vorne sehr fest. Ich reite viel Volten, viel tempi, viel übergangen. Die Galopp-Trab Trab-Galopp Übergange sind da kein Problem. Nur vom Trab zum Schritt fällt ihr unheimlich schwer. Sie macht dann dicht. Will direkt wieder antraben wenn ich durchpariere. sie wirkt auch links nervöser als rechts... habe ich den eindruck.... sobald ich aber wieder auskauen lasse... ihr mehr zügel gebe ist bei ihr alles okay und sie schnauft wieder ab.....

Vielleicht habt ihr eine Idee? Ein paar Tipps? Wäre euch echt dankbar!! Auch Hut ab, dass ihr euch zeit genommen habt, meinen Beitrag zu lesen!!!



Mein Pferdchen kostet mir echt viel Geduld...... aber ich denke immer, dass wir den Weg gemeinsam gehen und unser Ziel erreichen!

Liebste Grüße!!!!





Ähnliche Themen:
Thema Erstellt von Antworten Forumname
Vor langer langer Zeit.... Mel 3 melmisch
Langer Weg Vanessa 0 vanessa78
Ein langer Tag Aryll 8 ziva
Ein langer Tag Anja 2 zorica
langer tag Nemo 2 edder
Neuer Thread ...

Geburtstagsliste:
Heute hat kein User Geburtstag!
----------------------------------




Impressum

Dieses Forum ist ein kostenloser Service von razyboard.com
Wollen Sie auch ein kostenloses Forum in weniger als 2 Minuten? Dann klicken Sie hier!



Verwandte Suchbegriffe:
content
blank